Werke für Blasorchester

Hier finden Sie alle Eigenkompositionen für sinfonisches Blasorchester


Ein für die Stadtgemeinde Mürzzuschlag komponierter Marsch anlässlich 100 Jahre Stadterhebung Mürzzuschlag. Da Mürzzuschlag zu einer „Stahlstadt“ zählt und ebenso für die Eisenbahn eine Tradition besitzt, wird dies im Trio musikalisch etwas verarbeitet. Auch Ihr Marsch könnte auf diese oder ähnliche Weise umgesetzt werden. Zum Video klicke hier.


Eine „Polka“ mit Zubehör, Drehbuch, nicht leicht soll aber ein Gefühl der Leichtigkeit vermitteln? Dann ist dieses Stück genau das richtige für Sie. Lassen Sie sich und das Publikum überraschen und bringen Sie ein Lächeln ins Gesicht der Zuhörer (Zuschauer). (Leider noch keine Aufnahme verfügbar, vielleicht Ihre Uraufführung?!)


Siegermarsch beim Kompositionswettbewerb „Marsch“ des steirischen Bauernbundes.


Ein Auftragsmarsch eines Musikkollegen, der seiner Frau einen Marsch zur Hochzeit widmete. Soll hier als Idee für Sie stellvertretend Platz finden. Danke Thomas für den Auftrag und Gratulation für die Idee. (Leider noch keine Audioaufnahme verfügbar)

Ein kleines Dankeschön an den Landesabgeordneten H. Hauer. Entstanden zu jener Zeit, wie ich noch an der GuKps Neunkirchen arbeitete. Als eine Art Geburtstagsgeschenk. Unter Verwendung und Bearbeitung der NÖ Landeshymne. (Leider noch keine Aufnahme vorhanden. Vielleicht Ihre Uraufführung!?)


Auftragskomposition des steirischen Blasmusikverbandes, anlässlich der Wallfahrt 2017 in Mariazell. Meine Idee war ein Stück zu komponieren, wo die Elemente Blasmusik, Kirche und Volkskultur sich vereinen. Eine Komposition, welche sich für alle Art von Konzert eignet. Danke der Musikkapelle voestalpine Roseggerheimat Krieglach sowie dem MV Frohnleiten für die tolle Darbietung. (Leider noch keine Aufnahme vorhanden)


Eine schöne böhmische Polka, wo das Flügelhorn und das Tenorhorn im Solo das Stück eröffnen. Passend für alle Arten eines Konzertes. Auch in kleiner Besetzung gut spielbar. (Leider noch keine Aufnahme vorhanden. Vielleicht Ihre Aufführung!?)


Erhielt den 3. Preis beim Kompositionswettbewerb des steirischen Blasmusikverbandes.
Wurde in die Liste der Selbswahlstücke aufgenommen.
Stufe noch unbekannt. (Leider noch keine Aufnahme vorhanden. Vielleicht wird es Ihre!?)


Recht leichtes, bestens für Jugendkapelle geeignetes Stück. Natürlich nicht nur, auch für Stufe A-Kapellen und alle anderen eine tolle Idee.
Der Witz am Stück ist jener, dass nach einer kurzen Einleitung  immer mehr Instrumentengruppen die Bühne verlassen, sodass am Ende nur noch das Schlagzeug die Melodie spielt.

Optimal für ein Stück ev. vor der Pause. Gut um das Publikum zu überraschen. Auch kann der Dirigent überrascht tun usw. usw. (Leider noch keine Aufnahme vorhanden. Vielleicht wird es ja Ihre!?)


Um dem Titel, (Zeit)Reise durch die Steiermark gerecht zu werden, begann ich das Stück mit kurzem „anreissen“ der  Landeshymne. Gefolgt vom Mittel und zugleich Hauptteil, welcher über Strophe und Refarin verfügt. Das Ganze im eher liedhaften Charakter. Der Dritte Teil rundet mit einem in heutiger Zeit oft zu findendem „Dance-Groove“ das „Thema“ Zeitreise ab und beendet das Stück.

Als kleine Besonderheit wäre zu erwähnen, dass auch alternative Instrumenten wie die Zither, Hackbrett und Akkordeon Platz gefunden haben. So kann man bei einer Aufführung für ordentlich Abwechslung und gemeinsames musizieren sorgen.

für gem. Chor u. Blasorchester

Text: Reinhold Gurmann

Musik: Auer Michael

(Leider noch keine Aufnahme vorhanden. Vielleicht wird es Ihre!?)


Auftragskomposition der WK Veitsch, Ehrenmusiker Siegfried Preiß – ein rüstiger 80er, zahlreiche Musikkollegen, ehemalige Schüler, Freunde und Verwandte waren auf Einladung von Siegfried Preiß am letzten Julifreitag ins Probelokal der Werkskapelle Veitsch gekommen, um mit ihm den 80. Geburtstag zu feiern. (Leider noch keine Audioaufnahme vorhanden. Vielleicht wird es ja Ihre!?


Auftragskomposition des MV Edelweiß Mürzsteg; Überraschung für den Bundespräsidenten komponierter Marsch. (Leider noch keine Audioaufnahme vorhanden. Vielleicht wird es ja Ihre!?


Ouvertüre für sinfonisches Blasorchester, (leider noch keine Audioaufnahme verfügbar, vielleicht Ihre Uraufführung)


Auftragskomposition v. Hammer Martin, Marsch mit „Polkaverschnitt“ und Text im Trio. Optimal für Blaskapellen, welche am Bärenkogel ein Konzert geben und der Familie Hammer eine Freude/Überraschung machen wollen. Aber natürlich auch überall zu spielen, wo ein gut spielender, eher leichter Marsch gebraucht wird. (Leider noch keine Audioaufnahme vorhanden. Vielleicht wird es ja Ihre!?


Auftrag zum Projekt 170 Jahre Peter Rosegger (Opus Styriae) Vertonung zum Lied von P. Rosegger, gliedert sich in 2 Teile (liedhaft u. rockig).
Es kann mit 4 Unterschiedlichsten Besetzungen aufgeführt werden. (siehe Aufführungshinweise)
Nicht nur etwas für Chorfans, sondern auch für junge Musiker sicher nett zu musizieren oder hören. (Leider noch keine Audioaufnahme vorhanden. Vielleicht wird es ja Ihre!?


DieserAsteroid ist der Erde 2013 sehr nahe gekommen und könnte 2029 bzw. 2036 die Erde treffen! Das Stück „Apophis“ beschreibt beruhend auf Fakten und Zahlen aus entsprechenden Zeitschriften ein mögliches Szenario, wie es sich auf der Erde zutragen könnte. Ein auf Filmmusik orientiertes Stück, welches seine Wirkung nicht verfehlen wird. Optimal in Verbindung mit Leinwand und Bildern. (Leider noch keine Audioaufnahme vorhanden. Vielleicht wird es ja Ihre!?


Audiobeispiel hier


Wettbewerbsstück im Rahmen des Kompositionswettbewerbes „Der Klang der Industrie“, Dr. Ernst Korea-Preis 2011!
gewidmet Herrn DI W. Pototschnig. (Audiobeispiel hier)


Audiobeispiel hier


Auftragskomposition des Blasmusikbezirkes Mürzzuschlag zum 60. Jubiläum. Eignet sich auch bestens als Eröffnungsstück bei einem Konzert bestens. (Leider noch keine Aufnahme verfügbar)


(Audiobeispiel hier)


Zum Tiroler Jubiläum erscheint dieser Konzertmarsch. Im Trio ist die Tiroler Landeshymne verarbeitet. Schwierig am Flügelhorn und dem Tenorhorn, aber ein sehr effektvoller, gut zu hörender und beim Publikum ankommender Marsch; (Audiobeispiel hier)


Da das Stück meiner Mutter gewidmet ist, hat das Stück den Namen der Orchideenart „Phalaenopsis“ erhalten. (Audiobeispiel hier)


Quasi als Polka Humoreske zu verstehen. Kurz hört man Einwürfe vom Radetzky Marsch. (Audiobeispiel hier)


Diese kleine aber feine Auftragsfanfare wurde bewusst
ohne Holzbläser komponiert. Daher optimal fürs Freie, auch wenns doch mal regnet. (Audiobeispiel hier)


… um etwas singen zu können, muss das, was man singen will, immer schon verstanden sein. Man muß eine innere Vorstellung von dem Klang, dem Laut haben, um diese richtig bilden zu können… Der amerikanische Lernpsychologe Edwin Gordon nennt diese innere Vorstellung von klanglichen Bedeutungen, Audition (W. Gruhn, Der Musikverstand S. 136). (Audiobeispiel hier)


Diese Programm-Musik beschreibt einen Ausflug der Pharaonin Hatschepsut. Zu Beginn erscheint die Pharaonin vor ihrem großen prächtigen Palast.
Weiter geht es mit ihrer Sänfte und dem Gefolge in Richtung Wüste, wo die Karawane auch mal kurz anhält und schließlich
zu einem geeigneten Zeltplatz weiter zieht. Es folgt ein abendlicher Eindruck am Lager und im Zelt der Pharaonin.
Schließlich kommt die Nacht. 
Mit morgendlichen Eindrücken der Wüste etc., marschiert die Karavane dann weiter.
Es folgt ein Angriff auf die Karavane, wonach diese dann mit ihrer Pharaonin zurück in den Palast flüchtet. (Audiobeispiel hier)


(Audiobeispiel hier)


(Leider noch keine Audioaufnahme verfügbar. Vielleicht Ihre Uraufführung?)


(Audiobeispiel hier)


(Leider noch keine Aufnahme vorhanden. Vielleicht Ihre Uraufführung!?)


komponiert anlässlich 80 Jahre WK-Böhler Mürzzuschlag-Hönigsberg (Audiobeispiel hier)


(Leider noch keine Aufnahme vorhanden. Vielleicht Ihre Uraufführung!?)


(Audiobeispiel hier)


(Audiobeispiel hier)


(Audiobeispiel hier)


(Audioaufnahme hier)


(Originalwerk für Blasorchester, Audiobeispiel hier)

noch handschriftlich, bei Bedarf und Wunsch würde ich eine gedruckte Version erstellen, diese erfordert allerdings eine Vorlaufzeit;

(Audiobeispiel hier)


(Leider noch keine Audioaufnahme verfügbar. Vielleicht Ihre Uraufführung!?)

noch handschriftlich, bei Bedarf und Wunsch würde ich eine gedruckte Version erstellen, dies benötigt aber eine gewisse Vorlaufzeit!

(Audiobeispiel hier)

noch handschriftlich, bei Bedarf und Wunsch würde ich eine gedruckte Version erstelle, dies benötigt aber eine gewisse Vorlaufzeit!

(Leider noch keine Audioaufnahme verfügbar. Vielleicht Ihre Aufnahme!?)

noch handschriftlich, bei Bedarf und Wunsch würde ich eine gedruckte Version erstellen, dies ist aber mit einer gewissen Vorlaufzeit verbunden!

(Leider noch keine Audioaufnahme verfügbar. Vielleicht Ihre Aufnahme!?)

noch handschriftlich, bei Bedarf und Wunsch würde ich eine gedruckte Version erstellen, dies erfordert aber eine gewisse Vorlaufzeit!

(Leider noch keine Audioaufnahme verfügbar. Vielleicht Ihre Aufnahme!?)

noch handschriftlich, bei Bedarf und Wunsch würde ich eine gedruckte Version erstellen, dies ist aber mit einer Vorlaufzeit verbunden!